DEEN?
info

Ägypten.info - Reiseportal & Urlaubsinformationen


Ägypten

Sehr viel über die Religion der Menschen in Ägypten kann man dann erfahren, wenn man die 30.000 Einwohner große Stadt Esna aufsucht.

Diese befindet sich ungefähr 54 km südlich der Stadt Luxor und rund 49 km nördlich von Edfu. Was das Kunsthandwerk der Menschen früher betrifft, kann man in Esna sehr viel darüber erfahren, denn immerhin gibt es zahlreiche Funde, die aus dem Jahr 10.000 v. Chr. stammen und einen Einblick in die damalige Industrie, welche sich hauptsächlich mit Steinen auseinander gesetzt hat, gewähren.


Um den beliebten Touristenort Esna aufsuchen zu können, kann es hilfreich sein, wenn man sich rechtzeitig um einen Mietwagen kümmert. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, mit dem Bus, der Bahn oder dem Taxi anzureisen, allerdings ist Esna nicht direkt an den Schienenverkehr und das Straßennetz angebunden. Dadurch, dass Esna am westlichen Ufer des Nils liegt, gibt es sehr oft Nilkreuzfahrten, wo man diese Stadt ansteuert. Sehenswürdigkeiten gibt es einige in Esna, welche man am besten zu Fuß erkundet.

Möchte man beispielsweise den griechisch-römischen Tempel des Chnum aufsuchen, muss man in westlicher Richtung den Basar durchqueren und kommt nach einiger Zeit an diesem bedeutenden Monument an. Geöffnet hat der Tempel, welcher sich mitten in der Stadt Esna befindet, von Oktober bis Mai, jeweils von 6:00 bis 17:30 Uhr und von Juni bis September von 6:00 bis 18:30 Uhr. Im Tempel selbst findet man insgesamt 24 Säulen, welche alle Opferszenen und Kulthandlungen von Pharaonen und Göttern darstellen.

Aber auch der Fisch- und Vogelfang ist hier eindrucksvoll dokumentiert. Zeigt man sehr viel Interesse an den Göttern Ägyptens, der Mythologie und natürlich der Religion in Ägypten, so kann man außerdem christliche Denkmäler, wie beispielsweise die Kirche am Esna-Tempel oder das Kloster des Hl. Matthias des Töpfers aufsuchen. So kann man erfahren, wie vielfältig die Religionen in Ägypten sind. Als weitere Sehenswürdigkeit zählt der Staudamm von Esna.

Wer auch mal entspannen und sich nicht den ganzen Tag Sehenswürdigkeiten und alte Denkmäler ansehen möchte, sollte unbedingt die Altstadt und den Basar von Esna aufsuchen. Dadurch kann man sehr viel über die Kultur, die Traditionen und Bräuche der Ägypter erfahren und außerdem das ein oder andere schöne Souvenir finden.
 



Datenschutz | Impressum | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Inhalt